(Click here to get to our English advent calendar)

Zuhören mal anders

„Worauf höre ich? Denn der Teil, den du auswählst und auf den du antwortest, sagt der anderen Person, was, von dem das sie sagt, aus deiner Sicht wichtig ist.“ – Peter de Jong

~*~*~

Wenn heute jemand mit dir über etwas spricht, das nicht gut läuft, dir über ein Problem berichtet oder Sorgen mit dir teilt, höre auf eine ganz besondere Art zu: Sei ruhig, lasse die Person die Geschichte erzählen und höre mit der Absicht zu, der Person im Anschluss drei Komplimente zu geben.

~*~*~

Peter de Jong hat diese Aufgabe als Challenge der Woche in Folge 23 „What directions do you choose in your conversations?“ des SIMPLY FOCUS Podcast mit uns geteilt. Wir trafen Peter im Juli in Toronto bei den Brieffest Train-the-Trainer Tagen des Canadian Center for Brief Coaching und Anfang November an der SFBTA Konferenz in Boulder, Colorado. Seine Arbeit im Bereich der Mikroanalyse von Gesprächen begeistert und inspiriert uns immer wieder auf’s Neue und seine grosszügige, warmherzige und wertschätzend Art hat uns sehr berührt und wirkt nachhaltig auf unsere SF on Tour Reise und unser Tun.

Hier >> findest du den ganzen Podcast zum Nachhören. Die Challenge der Woche findest du ab Minute 31:39. Und ab Minute 32:57 teilt Peter noch ein paar Hinweise, wie man Komplimente formulieren kann, z.B. mit dem Fokus „Worauf legt mein Gegenüber Wert?“ und Zeichen, was mein Gegenüber bereits in diese Richtung getan hat.

 

Simply Focus Podcast Artwork Kopie 512x512 Pixel
Höre den Simply Focus Podcast hier!