AdventCalendarBanner17D

(Click here to get to our English advent calendar)

Wie wir fast unsere gewünschte Zukunft verpasst hätten – eine weitere Sonntagsgeschichte von unterwegs!

Was sind unsere besten Hoffnungen aus der Gestaltung unseres Wohnmobils „Hearty“? Wenn wir uns damals in der Schweiz diese Frage stellten, waren wir immer voller Energie, voller Freude, voller Tatendrang. Unsere Reise – unsere gewünschte Zukunft – schien so nahe und so real. Und es machte so viel Freude darüber zu sprechen. Wir entdeckten dabei, dass wir unsere gewünschte Zukunft daran erkennen könnten, dass die Leute, die wir auf der Strasse treffen von unserer Freude angesteckt werden, anfangen zu lächeln, uns zuwinken, unsere Webseite anschauen und den Wunsch verspüren mit uns Kontakt aufzunehmen, um mehr über unsere Reise sowie den Lösungsfokussierten Ansatz erfahren möchten.

Diesen Donnerstag, 6 Monate nachdem wir in unser Hearty übersiedelt sind, haben wir festgestellt, dass wir beinahe unsere gewünschte Zukunft verpasst hätten! Auf dem Weg von Tallahassee nach Pensacola (Florida) fuhr ein Mann vorbei, hupte, kurbelte sein Fenster runter und rief uns mit einem freudigen Lächeln zu „Ich bin auf eurer Webseite! Ich finde eure Botschaften super und freue mich, mehr darüber zu lernen.“ Ihr hättet die breiten Lächeln auf unseren Gesichtern sehen sollen 😉

Am Abend liessen wir unsere Highlights des Tages nochmals Revue passieren. Erst da entdeckten wir, dass diese Begegnung auf der Strasse, genau so eine war, wie wir sie uns damals in der Schweiz als gewünschte Zukunft vorgestellt hatten.

Unsere gewünschte Zukunft findet statt und es ist so einfach, sie zu verpassen. Es hat uns wieder einmal gelehrt, auf der Hut zu sein und nach Zeichen von Fortschritt Ausschau zu halten, diese zu sehen und anschliessend zu feiern.

Wir wünschen euch viel Freude beim Ausschau halten und Entdecken eurer gewünschten Zukunft!

Elfie & Dominik

IMG_1985