20dezember

Highlights auf der Spur oder Co-Konstruktion in Aktion

Halte kurz inne und beantworte für dich die folgende Frage:

Welche Highlights hast du heute bereits erlebt? Finde mindestens fünf Highlights!

Herzliche Gratulation! Wir haben zusammen soeben fünf Highlights kreiert, indem du unserer Einladung gefolgt bist und fünf Dinge gefunden hast, welche du dank unserer Frage als Highlights für dich benannt hast.

Das ist Co-Konstruktion in Aktion: Die Antworten auf gestellte Fragen sind nicht zufällig, sondern entsprechen dem möglichen Antwortsspektrum der Frage. Die Frage «Hattest du heute bereits Highlights?» z.B. wird mit «Ja» oder «Nein» beantwortet, während die befragte Person bei der Frage «Welche Highlights hast du heute bereits erlebt?» eingeladen wird, Dinge zu suchen, die sie heute positiv erlebt hat, und diese dann entsprechend als Highlights zu benennen.

Fragen formen Antworten. Deine Highlights haben wir so gemeinsam co-konstruiert durch die Frage, die ein Spektrum an Antworten ermöglicht und all deine Antworten als Highlights definiert sowie deinen individuellen Antworten.

Die Fragenstellenden bringen das mögliche Antwortsspektrum ins Gespräch ein, die Antwortgebenden ihre individuellen Antworten. Beide sind wichtig für ein gutes Gesprächsresultat, welches Moment für Moment auf diese Weise co-konstruiert wird. Die „Lösung“ liegt so nicht „in“ den Antwortgebenden resp. bringen diese die Lösung auch nicht mit, sondern sie entsteht durch gemeinsame Co-Konstruktion während des Gespräches.

Lösungsfokussierte Fragen sind nicht irgendwelche netten Fragen, sondern ganz gezielte Co-Konstruktions-Angebote.